Den Stern des Sports 2017 in Bronze

Erhält der SV 90 Niederkrossen e.V.

Volksbank eG Gera • Jena • Rudolstadt

Zur regionalen Preisverleihung der bundesweiten Aktion „Sterne des Sports“ in der Bad Blankenburger Landessportschule fieberten die an der zehnten Ausschreibung beteiligten 36 Sportvereine der Prämierung entgegen.

„Dieses Jahr war das Interesse, bei den „Sternen des Sports“ mitzumachen, wieder erfreulich groß. Wir konnten mit der zehnten Ausschreibung zu den Sternen des Sports in der Region Ostthüringen die bisher höchste Beteiligung verzeichnen“ berichtet Bankvorstand Willi Obitz in seiner Rede. „Die meisten Bewerber mit jeweils acht Projekten erreichten uns aus Jena, Gera und Rudolstadt. Vier Einsendungen kamen aus der Region Neuhaus, drei aus dem Saale-Orla-Kreis und jeweils zwei aus dem Landkreis Greiz und dem Saale-Holzland-Kreis“, so Obitz weiter.

Die eingereichten Projekte und Tätigkeiten wurden von der Jury im August begutachtet. Diese war besetzt mit der Olympiasiegerin in Speerwurf, Petra Felke, Doppelolympiasiegerin in Weitsprung, Heike Drechsler, Projektmanagerin Doris Voll, Consuela Barth vom Kreissportbund Saale-Schwarza, Thomas Spanier von der OTZ sowie Pressesprecher Hartmut Gerlach.

Der Wettbewerb „Sterne des Sports“ ist eine gemeinsame Initiative des Deutschen Olympischen Sportbundes und der Volksbanken Raiffeisenbanken. Die Sterne werden auch als Oscar des Breitensports bezeichnet. Hier punkten die Vereine, die sich gesellschaftlich engagieren. Mittlerweile gilt die Veranstaltung als wichtigste Ehrung von Sportvereinen für ehrenamtliches Engagement in Ostthüringen.

Volksbank eG Gera • Jena • Rudolstadt
Die Gewinner der Bronzenen Sterne der Sports 2017 werden in der Landessportschule Bad Blankenburg geehrt.

Der SV 90 Niederkrossen e.V. wurde für sein herausragendes Projekt „Cricket in Thüringen – gegründet mit Afghanischen Emigranten“ mit dem Großen Stern des Sports in Bronze ausgezeichnet. Verbunden ist damit ein Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro und die Nominierung zur nächsten Stufe des Wettbewerbs um die „Sterne des Sports“ in Silber im Freistaat Thüringen.

Auf dem zweiten Platz folgte der LSV 49 Oettersdorf e.V. mit dem Projekt „Ein Landsportverein als Sozialstation" vor dem 1. Feuerwehrsportverein Gera e.V.. „Fitness im Beruf und in der Freizeit“ lautete die prämierte dritte Maßnahme. Beide Projekte wurden mit den kleinen Sternen des Sports in Bronze, Urkunden und Geldprämien in Höhe von 1.000 bzw. 500 Euro ausgezeichnet.

In den letzten Wettbewerben konnte die Volksbank mit dem Schwimmverein Gera e.V., dem SSV 1990 Gera e.V. und dem USV Jena e.V. dreimal Landessiege erringen und daraus resultierend auch hohe Ehrungen persönlich bei Bundeskanzlerin und Bundespräsident in Berlin in Empfang nehmen.

„Ich wünsche dem SV 90 Niederkrossen e. V. für sein junges Projekt alles Gute für die nächste Runde, die Silberebene, wo es um den Landessieg geht“, sagt abschließend Vorstand Willi Obitz.

Die nichtplatzierten Vereine wurden auch in diesem Jahr für ihren herausragenden Einsatz in einem gemeinschaftlichen Projekt mit einer Urkunde und einer kleinen Anerkennung in Höhe von jeweils 100 Euro geehrt.

Die weiteren Platzierten (in alphabetischer Reihenfolge)

  • Angelverein Goldisthal e.V.
    Weiterführung Kinder- und Jugendteich mit Bau eines Futterhauses

  • Behinderten- und Rehasportverein Rudolstadt e.V.
    Wir machen mit und bleiben fit

  • Eastern Province Rugby Club Gera e.V.
    Kinder- und Jugendsport

  • ESV Gera e.V.
    Kooperation zwischen Schach-Verein und Otto-Dix-Grundschule

  • Fanfarenzug Gera e.V.
    Tradition von Fanfarenmusik mit Kindern & Jugendlichen vs. Technisierung der Gesellschaft in der Gegenwart!

  • FF USV Jena e.V.
    Frauenfußball fördern - Zukunft sichern

  • Judo Club Jena e.V.
    Sambo

  • Jugendfußballclub Gera e.V.
    JFC Gera e.V.

  • Kegelclub 91 Zopten e.V.
    Jung und Alt – Fit durchwandern

  • Lobensteiner Schützenverein e.V.
    Kooperation Schule - Sportverein

  • Mühltallauf-Verein Eisenberg/Thüringen e.V.
    DOSB Sportabzeichen -Ein Sportabzeichen für Alle

  • Ostthüringer Fallschirmsportclub Gera e.V.
    OFG Gera Schnupperkurs Fallschirmspringen

  • Probstzellaer SV e.V.
    Sportfest(ival) Probstzella

  • Reit- und Fahrverein Korbußen e.V.
    Freizeitgestaltung rund ums Pferd

  • Roma Bowlers e.V.
    Benefizaktion "Jena bowlt"

  • Roter Stern Gera e.V.
    Interkultureller Sport

  • RSV Blau-Weiß Gera e.V.
    Treffen der Generationen

  • Saudade da Liberdade e.V.
    Integration und Inklusion von internationalen Studierenden und Kindern

  • Shotokan Dojo Jena e.V.
    Körper und Geist im Einklang: mit Karate Werte vermitteln

  • Sportverein Blau-Weiß Niederpöllnitz e.V.
    Im Alter jung geblieben – 50-jähriges Gründungsjubiläum der Gymnastikgruppe

  • SSV Grün-Weiß Gräfenthal e.V.
    Volleyball mitten in Thüringen

  • SV 1860 Oberweißbach e.V.
    Wir bewegen die Jugend

  • SV 1956 Großkochberg e.V.
    Bau eines Tischtenniszentrums in Großkochberg

  • SV GutsMuths Jena e.V.
    Gleichstellung von Frauen und Männern, Mädchen und Jungen

  • SV Oßmaritz 06 e.V.
    Sport- Spiel- Spaß im Jahresverlauf

  • SV Rennsteig Neuhaus e.V.
    Trainings- und Wettkampfbetrieb

  • SV Söllmnitz e.V.
    Erhalt der örtlichen Sportstätte

  • SV Wema Saalfeld e.V.
    Seniorenvolkssport

  • Täler SV Ottendorf e.V.
    Beach-Volleyballanlage

  • Tischtennisclub Großbreitenbach e.V.
    Werbung für die Sportart Tischtennis

  • Triathlon Jena e.V.
    29. Jenaer Duathlon mit mitteldeutscher Kinder- und Jugendrangliste

  • TSV 1864 Mengersgereuth-Hämmern e.V.
    Wer rastet, der rostet

  • VFL Saalfeld e.V.
    Turnen im Verein

Zuletzt aktualisiert am 27.09.2017