„THE WINTER SUN OF CHINA“

Ausstellung des Fotografen Uwe Arndt in der Filiale Seelingstädt

Bis Anfang Januar 2018 ist eine Ausstellung des Seelingstädter Fotografen Uwe Arndt unter dem Titel „THE WINTER SUN OF CHINA“ in der Filiale Seelingstädt zu sehen.

Die Natur bringt Farben in allen erdenklichen Abstufungen hervor. Doch die interessieren Uwe Arndt nicht, wenn er mit seiner Kamera unterwegs ist. Denn die Fotos, die er aufnimmt, sind schwarz-weiß, leben durch Schatten, Schattierungen und Strukturen. Zwölf seiner großformatigen Werke, die in mehrfachen Reisen in China entstanden sind, zeigt er momentan in den Filialräumen.

Uwe Arndts Fotografien sind keine Schnappschüsse. Seine Bilder sind sehr aufgeräumt. „Ich arbeite nicht aus der Hand“, sagt der 56-Jährige. Es ist die Stille, die er in seinen Fotos einfangen will. Die Architektur steht im Mittelpunkt. Schwarz-Weiß-Bilder heben die Strukturen aus seiner Sicht besser hervor. So kommt Uwe Arndt zu dem Schluss „Farbe ist geschwätzig“.

Ausstellung des Fotografen Uwe Arndt in der Filiale Seelingstädt Volksbank eG Gera • Jena • Rudolstadt
Filialdirektorin Claudia Förster betrachtet interessiert die Ausstellung mit Fotograf Uwe Arndt.

Die Fotoausstellung ist mittlerweile die achte Werkschau, die in der Seelingstädter Filiale gezeigt wird. Mit den Ausstellungen möchte die Volksbank die Kommunikation zwischen Bankfiliale, Kunden, Gemeinde, Schulen, Künstlern und den Bürgern in und um Seelingstädt noch weiter ausbauen.

Volksbank eG Gera • Jena • Rudolstadt

Zuletzt aktualisiert am 16.11.2017