Vertreterversammlung

der Volksbank eG Gera•Jena•Rudolstadt

Die Vertreterversammlung findet einmal jährlich statt.

Gemäß § 28 der Satzung haben wir alle gewählten Vertreterinnen und Vertreter unserer Genossenschaft zur Vertreterversammlung der Volksbank eG Gera•Jena•Rudolstadt für das Geschäftsjahr 2018 am Mittwoch, dem 19. Juni 2019, 19:00 Uhr in die Landessportschule Bad Blankenburg, Wirbacher Straße 10 in 07422 Bad Blankenburg recht herzlich eingeladen.  

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Bericht des Vorstandes über das Geschäftsjahr 2018 und Erläuterung des Jahresabschlusses
  3. Bericht des Aufsichtsrates
  4. Bericht über die gesetzliche Prüfung
    a) Erklärung des Aufsichtsrates hierzu
    b) Beschlussfassung über den Umfang der Bekanntgabe des Prüfungsberichtes
    Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Vertreterversammlung vor, nur das zusammengefasste Prüfungsergebnis zu verlesen.
  5. Beschlussfassung über
    a) die Feststellung des Jahresabschlusses 2018

    Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Vertreterversammlung vor, den Jahresabschluss 2018 in der vorgelegten Form festzustellen.
    b) die Verwendung des Jahresüberschusses 2018
    Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Vertreterversammlung vor, den im Jahresabschluss 2018 ausgewiesenen Jahresüberschuss unter Einbeziehung des Gewinnvortrages entsprechend dem Gewinnverwendungsvorschlag zu verwenden.
  6. Beschlussfassung über die Entlastung von
    a) Vorstand
    Aufsichtsrat und Vorstand schlagen der Vertreterversammlung vor, dem Vorstand für das Geschäftsjahr 2018 Entlastung zu erteilen.
    b) Aufsichtsrat
    Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Vertreterversammlung vor, dem Aufsichtsrat für das Geschäftsjahr 2018 Entlastung zu erteilen.
  7. Beschlussfassung über die Wahlordnung zur Vertreterwahl
    Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Vertreterversammlung vor, der Wahlordnung in der vorgelegten Form zuzustimmen.
  8. Wahlen zum Wahlausschuss
    Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Vertreterversammlung vor, die nominierten Mitglieder in den Wahlausschuss zu wählen. Weitere Vorschläge können in der Vertreterversammlung unterbreitet werden.
  9. Wahlen zum Aufsichtsrat
    Satzungsgemäß scheiden die Herren Werner Frommann (Gräfenthal), Bernd Lorey (Reichmannsdorf), Jörg Müller (Königsee) und Rudi Tröger (Bad Lobenstein) aus dem Aufsichtsrat aus. Herr Frommann ist satzungsgemäß nicht wieder wählbar. Die Wiederwahl der übrigen ausscheidenden Aufsichtsratsmitglieder ist zulässig und wird vom Aufsichtsrat empfohlen.
  10. Verschiedenes

Die vorstehende Tagesordnung wurde allen Mitgliedern, gem. § 28 Abs. 3 S. 3 unserer Satzung, bekannt gemacht.

Der Jahresabschluss 2018, der Lagebericht und der Bericht des Aufsichtsrates lag in unseren Hauptstellen in Gera, Jena, Rudolstadt und in unserem Verwaltungszentrum in Kirchhasel sowie während der Versammlung zur Einsichtnahme aus.

Der festgestellte Jahresabschluss 2018, der Lagebericht und der Bericht des Aufsichtsrates werden außerdem nach der Vertreterversammlung im Bundesanzeiger veröffentlicht.

Zuletzt aktualisiert am 20.06.2019