Unsere Förderung des Vereinssports

In Verbundenheit mit den sportlichen Interessen unserer Kunden engagiert sich die Volksbank eG Gera•Jena•Rudolstadt in den verschiedensten Disziplinen.

Dem Sport ist die Bank durch eine eigene Fußballmannschaft ein eigenes Laufteam und die Teilnahme an verschiedenen sportlichen Events verbunden.

Seit über 17 Jahren spielt unser Bankfußballteam gegen Alte-Herren-Mannschaften aus unserem Geschäftsgebiet und nimmt an karitativen Fußballturnieren teil.

Hervorzuheben ist auch das seit Jahren organisierte Benefiz-Hallenfußballturnier für soziale und kulturelle Zwecke. Seit über 17 Jahren spielen verschiedene Betriebsmannschaften (u.a. Stadtverwaltungen, Finanzamt, Landratsamt, Pfarrerauswahl, Ärzteteam, Thüringer Rechnungshof, Polizeiauswahl) um den Wanderpokal der Volksbank eG Gera•Jena•Rudolstadt. Jede Mannschaft erhält je nach Platzierung ein Preisgeld. Dieses erzielte Preisgeld muss einem vorher zugelosten Verein oder einer Institution aus dem sozialen oder kulturellen Bereich bei der Siegerehrung übergeben werden. In den bisherigen 17 Turnieren wurden über 47.000 Euro an die "Paten" als Spenden überreicht.

Hauptaugenmerk unseres Sponsorings liegt in der Unterstützung des Nachwuchsbereiches der Vereine. Die Vereine mit ihren vielen ehrenamtlichen Helfern übernehmen eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe: den Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu geben.

Daher unterstützen wir den leistungsorientierten Profisport nicht.

Die Unterstützung durch Geld- oder Sachspenden ist vielfältig. Ob neue Bälle, Trainingsgeräte, Sportkleidung oder eine Spende für die Modernisierung des Vereinshauses, wir als Volksbank Saaletal eG leisten unseren gesellschaftlichen Beitrag.

Seit 2009 organisiert die Volksbank eG Gera•Jena•Rudolstadt die Auszeichnung "Sterne des Sports" mit. Die "Sterne des Sports" sind eine Auszeichnung, die an Sportvereine für ihr soziales Engagement vergeben wird. Dieser Wettbewerb würdigt kreative, innovative Projekte in den Bereichen wie Gesundheit, Jugend, Integration oder Gleichstellung. Partner des Wettbewerbes ist der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB). Weitere Informationen erhalten Sie unter "Sterne des Sports" sowie unter www.sterne-des-sports.de

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.